Wichtel – Agentur, eine echte Alternative zum Pflegeheim

Sie sind hilfreiche Hausgeister, die des Nachts leisen Fußes in die Häuser kommen und die Hausarbeit erledigen: Wichtel. Genauso hilfreich ist die Hamburger ,,Wichtel-Agentur“, die in der Begleitung und Betreuung von Senioren dort ansetzt, wo Pflegedienste aufhören: beim Menschen selbst. Das kompetente ,,Wichtel-Team“ kommt zu Senioren nach Hause, kümmert sich um anliegende Hausarbeit, kauft mit ihnen ein, hilft beim Kochen, geht spazieren, begleitet Senioren zu Arzt -oder Behördengängen, oder leistet ihnen einfach nur Gesellschaft, spielt Karten oder Iiest vor. Dabei kommen stets die gleichen freundlichen Betreuer ins Haus – so ist der Kontakt viel persönlicher.

Menschen haben mehr Bedürfnisse als nur reine Grundversorgung,“ betont Agenturmitinhaberin Gudrun Hennig-Kaap. Gemeinsam mit Partner Ingo Jantzen kann die sympathische Pflegefachkraft mit der Agentur nicht nur eine tatkräftige Unterstützung im Alltag sein, sondern liebe Gesellschafter – und so auch eine Entlastung von Angehörigen. Abgerechnet wird stundenweise und zu fairen Preisen, Anfahrtskosten entfallen innerhalb Hamburgs. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten für eine Haushaltshilfe von den Krankenkassen oder der Behörde für Soziales, Familien, Gesundheit übernommen, denn die Wichtel – Agentur Hamburg ist Vertragspartner der Stadt Hamburg. Der Vorteil gegenüber privaten Hilfskräften ist, dass die Mitarbeiter über die Agentur versichert sind und auch mal spontan engagiert werden können. Neben Seniorenbetreuung helfen die ,,Wichtel.“ auch bei Kinderbetreuung, Haus- Gartenarbeit, Haustierbetreuung, Gewerbereinigung und vielem mehr. Lassen Sie sich einfach kostenlos beraten, unter der Telefonnummer 040/38631396. Mehr auch auf www.wichtelagentur.de. Die Wichtel – Agentur Hamburg sucht noch engagierte Mitarbeiter (Haushaltshilfe Pflegehelferin) auf 400 Euro Basis.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.