Nur wer trainiert, bleibt jung

Prof. Dr. Elke Zimmermann fordert die ältere Generation auf, ihre Muskeln zu trainieren statt „im Park spazieren zu gehen“

Ein Umdenken in der Gesundheitsprävention von älteren Menschen fordert die Medizinerin Prof. Dr. Elke Zimmermann von der Universität Bielefeld. „Die typischen Probleme der älteren Generation wie Knochenbrüche, die durch Sturzverletzungen verursacht werden, Osteoporose, Bluthochdruck und andere Krankheiten können durch ein gezieltes Sportprogramm erheblich reduziert werden“, sagt Zimmermann. Sie erklärte auf einer Pressekonferenz des Fitness-Studiobetreibers INJOY in Hamburg: „Krafttraining ist der ideale Sport für Senioren!“ Dabei sei es völlig egal, wie alt die jeweiligen Personen sind. Selbst wer mit 90 Jahren zu trainieren beginne, werde Erfolge haben. „Muskeln wachsen durch Training selbst noch im hohen Alter.“

Weiterlesen Nur wer trainiert, bleibt jung