Geld spielt auch im Alter eine Rolle

Ihr Leben lang habe Sie gearbeitet und können nun die Erträge genießen? Leben Sie so, wie Sie wirklich wollen? Unabhängig vom Alter sind unsere Wünsche oftmals größer als unser Budget. Während es den meisten Menschen im Berufsleben allerdings möglich ist etwas zu sparen und zur Seite zu legen, ist dies im Alter mit dem Renteneinkommen mitunter schwierig.

Durchleuchten Sie Ihre Finanzen

Sie sollten zu jeder Zeit der Herr (oder natürlich die Frau) Ihrer Finanzen sein. Niemals dürfen Sie den Überblick verlieren, wenn Sie nicht Gefahr laufen wollen in die eine oder andere Falle zu tappen. Immer wieder haben es Betrüger vor allem auf ältere Menschen abgesehen mit der Absicht die mangelnde finanzielle Bildung auszunutzen.

Machen Sie solchen Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Überprüfen Sie Ihre Finanzen und entfernen Sie alles, was wertlos ist und keinen Nutzen mehr bringt. Teure Versicherungen für Ihr Haus machen keinen Sinn, wenn Sie in kleinere Räume umgezogen sind. Gleichermaßen sollten Sie darauf achten, dass Ihr Konto kostenfrei ist und Ihnen die Bank hier nicht unnötige Kosten abzieht. Je kleiner die Rentenbezüge sind, desto wichtiger sind die Prüfungen. Und mal ehrlich, auch wenn die Rente ausreicht: lieber machen Sie doch einen tollen Ausflug oder gehen essen anstatt für Dinge zu zahlen, die Sie nicht brauchen.

Machen Sie aus dem Muss ein Kann

Bis zum Renteneintritt muss jeder arbeiten, wenn er nicht ausreichend auf die hohe Kante gelegt hat. Und nicht selten macht in dem Alter das Arbeiten noch jede Menge Spaß und man genießt die letzten Jahre bis zur Rente. Was ist aber, wenn der Zeitpunkt gekommen ist Abschied zu nehmen?

Wandeln Sie hier die Vorzeichen. Sie bekommen nun eine Rente und dürfen unter bestimmten Umständen hinzuverdienen. Sprechen Sie hier mit den entsprechenden Stellen und finden Sie heraus, was Sie dürfen und was sich nicht für Sie lohnt. So können Sie aus Ihrer Leidenschaft noch den einen oder anderen Euro herausholen und Ihre Finanzen aufbessern. Ob Sie davon verreisen oder den Enkeln etwas Tolles spendieren bleibt natürlich vollkommen Ihnen überlassen.

Für viele Menschen ist der Eintritt in die Rente ein schwarzes Loch. Bis dahin waren Sie gewünscht und gefordert und nun soll das auf einmal alles vorbei sein? Entfliehen Sie dieser Ansicht. Gestalten Sie Ihre Rente so wie Sie wollen. Und wenn Sie hin und wieder noch aushelfen wollen, wird sich ein Arbeitgeber finden, der Sie mit offenen Armen empfängt. Formulieren Sie Ihre Wünsche und Sie werden sich wundern, wie schnell Lösungen gefunden werden können. So stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin gebraucht werden und lassen sich dies zusätzlich mit einigen Euros vergolden.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.