Spaß an Kartenspielen finden

viva50-kartenSpiele üben und trainieren, nicht nur Kinder, sondern auch Senioren. Der Spaß im Alter kann schon früh beginnen, wenn sich Freunde im besten Alter ab 50 zusammenfinden, um Kartenspiele zu spielen.

Freude und Spiel

Spiele halten die Menschen in jeder Altersklasse fit. Dieses Phänomen ist sogar bei Tieren, zu beobachten. Katzen z. B. spielen bis ins hohe Alter, damit sie erfolgreich auf die Jagd gehen können. Kartenspiele dagegen erhöhen nicht nur den Spaß im Alter, sie sorgen auch für eine ausreichende Steigerung der geistigen Förderung bei Senioren.

Damit diese Förderung schon frühzeitig beginnen kann, sollten die Spiele schon im besten Alter ab 50 beginnen.

Lachen ist gesund

Gerade beim Spielen wird nicht nur die Intelligenz gefördert und trainiert, es kommen auch Emotionen auf. Dieses Wechselspiel der Emotionen ist ebenfalls wichtig, um gesund zu bleiben. Lachen steigert das Immunsystem. Alleine wird allerdings selten gelacht, unter Freunden häufig. Eine ausgelassene Spielrunde kann daher wie ein Jungbrunnen wirken. Spiele wurden lange Zeit in der Gesellschaft eher belächelt, bis herausgefunden wurde, wie positiv sie sich auf Körper und Geist auswirken.

Der Aufwand ist gering

Spielgemeinschaften aller Art sind schnell organisiert. Der Aufwand ist gering. Hat sich erst einmal eine Spielgemeinschaft gebildet, können die regelmäßigen Treffen in einer festen Lokalität, oder aber auch durchwechselnd bei allen Teilnehmern stattfinden. Die Teilnahme am sozialen Leben nimmt im Alter häufig ab. Dieser Entwicklung kann entgegen gewirkt werden, wenn das soziale Leben bewusst gesteigert wird. Freunde und Bekannte sind ausreichend vorhanden, es muss nur wieder eine neue Ebene gefunden werden. Sie erinnern sich sicherlich an nette Abende mit Freunden, die nur dann nicht mehr stattfanden, weil Kinder geboren und die Zeit immer knapper wurde.

Warum nicht den ersten Schritt wagen

Wagen Sie doch einfach einmal den ersten Schritt, und sprechen Sie Ihre alten Freunde und Bekannte an. Die Kinder dürften mittlerweile alle aus dem Haus sein, und der Alltagsstress nimmt im Alter ebenfalls ab. Vielleicht finden Sie schneller eine nette Spielrunde, als Sie es vermutet haben.

Bild von michael pollak via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *