Viva 50 – Leben im besten Alter ab 50

Gesund, erfüllt und glücklich älter werden

Weniger Tempo – mehr Genuss

zufriedenheit-im-alterWer schon ein halbes Jahrhundert auf der Welt ist, befindet sich in einer spannenden, aber auch anstrengenden Phase seiner Existenz. Das Leben ab 50 kennzeichnet zum einen große Belastung im Berufsleben, denn in der Regel ist in diesem Alter die höchste Karriere- und Einkommensstufe erreicht. Auf der anderen Seite fühlt jeder Mensch das Nachlassen der Leistungsfähigkeit, die ersten, altersbedingten Gesundheitsprobleme treten möglicherweise auf.

Die eigenen Kinder haben Mutter und Vater zu Großeltern gemacht, die staatliche und private Altersvorsorge geben regelmäßig Rückmeldungen über die finanzielle Ausstattung nach dem Eintritt in den Ruhestand. All diese Entwicklungen zeigen: Der Mensch ist auf dem Weg zur abschließenden Kurve seines Lebens, hinter der nur noch die Zielgerade auf das entspannte Auslaufen einer hoffentlich zufriedenstellenden Existenz wartet.

Erfüllte Freizeit in der Drei-Generationen-Familie

Wem es gelingt, den beruflichen Stress als positiv zu empfinden, wer den Umgang mit den Enkeln als bereichernd und nicht als belastend wahrnimmt, befindet sich jenseits der 50 vielleicht in der glücklichsten Phase des Lebens. Voraussetzung dafür ist vor allem, das rechte Maß im Verhältnis von Beruf- und Privatleben zu finden. Vielleicht auf den letzten noch machbaren Karriereschritt zu verzichten, weil er weder für das eigene Ego noch finanziell nötig ist.

Weiterlesen

Einen erholsamen Schlaf finden

viva50-BettEin erholsamer Schlaf ist die Grundvoraussetzung für einen guten Start in den Tag.

Nur wer ausgeruht den Tag beginnen kann, ist leistungsfähig und kann sich den anfallenden Aufgaben in vollem Umfang stellen.

Dies gilt für junge Menschen ebenso wie für Senioren. Um einen erholsamen Schlaf gewähren zu können, muss neben einem guten Raumklima auch immer ein gutes Bett vorhanden sein.

Gutes Wohnen sorgt für einen gesunden Schlaf

Gesund im Alter – dies ist ein Wunsch, den viele Menschen haben. Für eine gute und hohe Lebensqualität ist unter anderem ein erholsamer Schlaf wichtig.

Weiterlesen

Gutes Hören im Alter

viva50-höhrenÄlter werden hat zwar den Vorteil, dass Sie an Lebenserfahrung gewinnen, gleichzeitig lassen jedoch die körperliche Leistungsfähigkeit und die Funktion vieler Sinnesorgane nach.

Besonders das Sehen und Hören klappt häufig nicht mehr so wie in der Jugend. Das heißt jedoch nicht, dass Sie keinen Spaß im Alter haben können. Gerade auf dem Gebiet der Hörgeräte hat sich in der letzten Zeit eine enorme technische Entwicklung vollzogen.

Gesund im Alter durch technische Hilfsmittel

Dass die körperliche Leistungsfähigkeit im Alter nachlässt, ist normal und ein natürlicher Vorgang. Das bedeutet aber nicht, dass Sie sich damit abfinden müssen.

Weiterlesen

Gefühl von Wärme und Geborgenheit

Ein kleines Wellnessprogramm sollte man sich zwischendurch immer wieder mal gönnen. Foto: djd/www.cottonusa.de

Ein kleines Wellnessprogramm sollte man sich zwischendurch immer wieder mal gönnen.
Foto: djd/www.cottonusa.de

Ein kleines Wellnessprogramm lässt den Alltag vergessen

(djd/pt). Entspannende Musik, Kerzenschein und Abtauchen ins wohlig-warme Wasser: Viel mehr ist für das heimische Erholungsprogramm nicht nötig.

Gut duftende Badezusätze oder Essenzen aus ätherischen Ölen wie Jasmin, Orange, Rose oder Lavendel sorgen für Rundum-Entspannung und Glücksmomente. Nach dem Bad und dem Eincremen mit einem Körperöl oder einer reichhaltigen Körpermilch kann man sich in einen flauschigen Bademantel oder ein Badetuch hüllen und bei der Lieblingsmusik und einer Tasse Kakao oder Tee relaxen.

Softe und saugstarke Textilien aus reiner U.S.-Baumwolle beispielsweise geben einem dabei das Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Viele Informationen rund um Baumwolle gibt es unter www.cottonusa.de.

Weiterlesen

Strategien gegen den Stress

Gestresst durch Termindruck und das laute Großraumbüro - die Umwelt macht vielen Menschen zu schaffen. Foto: djd/Wörwag Pharma/COLOURBOX

Gestresst durch Termindruck und das laute Großraumbüro – die Umwelt macht vielen Menschen zu schaffen.
Foto: djd/Wörwag Pharma/COLOURBOX

So bleibt man entspannt trotz Lärm, Hektik und Termindruck

(djd/pt). Die lauten Telefonate der Kollegen im Großraumbüro, ständiges Handygeklingel und das Verkehrsgetöse, sobald wir aus dem Haus zum Termin eilen: Der Alltag wird immer lauter, und das stresst zusätzlich zur normalen Hektik.

In diesem Alter könnte sich das mit den Anzeichen der Midlife Crises paaren und so die Problematik verstärken. Zusammen ein Mix der dem Körper nicht gut tut.

Experten des Umweltbundesamtes warnen schon seit Jahren vor den gesundheitlichen Folgen des ständigen Krachs: Dadurch werden Veränderungen im Herz-Kreislauf-System gefördert, die das Risiko für einen Herzinfarkt steigern können. Erhöhter Blutdruck und eine Verengung der Gefäße gehören dazu, außerdem können vermehrt Stresshormone ausgeschüttet werden.

Gefahr der ständigen Erreichbarkeit

Die permanente Lautstärke unserer Umwelt ist nur ein Faktor, der Stress auslöst und das Herz-Kreislauf-System belastet.

Weiterlesen

Streifzug durch die Psyche

Frust und depressive Verstimmungen haben häufig psychische Ursachen. Foto: djd/Verlag Peter Jentschura/thx

Frust und depressive Verstimmungen haben häufig psychische Ursachen.
Foto: djd/Verlag Peter Jentschura/thx

Mit „MindWalking“ auf dem Weg zur Selbsterkenntnis

(djd/pt). Frust, Ärger, Minderwertigkeitsgefühle und depressive Verstimmungen haben oftmals psychische Ursachen.

Häufig sind sich die Betroffenen gar nicht bewusst, dass sie die Entwicklung ihrer Persönlichkeit mit ihren Gedanken regelrecht ausbremsen. „Mit Sätzen wie ‚Das schaffe ich nie‘, ‚Ich bin einfach zu dumm‘ oder ‚Aus mir wird eh nichts‘ ziehen wir uns unsere eigenen Grenzen“ , sagt Ulrich Kramer. Der Diplom-Psychologe aus Beverungen will diese negativen Programme gezielt beiseite räumen.

In seinem Buch „MindWalking – Unbelastet in die Zukunft“ (Verlag Peter Jentschura, ISBN-13 978-3-933874-55-9) erklärt Kramer, wie es gelingen kann, vergessene Schlüsselerlebnisse ins Bewusstsein zu rufen und ihre Nachwirkungen aufzuarbeiten.

Weiterlesen